Two.

Aufzuhören mich zu vergleichen war generell unglaublich heilsam. Aber einer meiner größten Gamechanger war es, mich nicht mehr mit Kolleginnen zu vergleichen die (noch) keine Familie haben, oder deren Mann mit im Business ist, oder zumindest einen relativ entspannten 9 to 5 Job hat. Immer wieder kam ich an den Punkt an dem ich mir sagte „und wie geht es FÜR UNS“ … noch leichter, liebevoller, entspannter. Denn sehr viele Frauen, die zu mir kommen haben ebenfalls ambitionierte Männer. Auf unserem Weg gehen wir als Partner, Liebende und träumen gemeinsam. Dabei ist Raum für jeden, uns als Paar und uns als Eltern. Es ist die Balance, dass jeder sein Ding haben darf, eintaucht und sich ent-wickelt und wir dennoch immer gemeinsam weiter gehen und uns das Leben unserer Träume erschaffen.

Erste Fakt über Michéle

One.

Schon als kleines Kind konnte ich Menschen in ihrer Gesamtheit fühlen und sehen. In ihrem wahren Kern und all ihrer Schönheit. Heute habe ich gelernt dir einen Raum zu öffnen, in dem du dich selbst erfahren kannst. Ein Raum um die tiefste und liebevollste Beziehung zu deinem Higher Self herzustellen und aus deinem wahren Kern zu wirken.

Als Generatorin 3/5 dreht sich in meinem Human Design mit super definiertem G-Center alles um Identität und deine authentische Stimme. Darum wie du zu der wirst, für die du hier bist. Ich fühle deine innere Kraft und Power, aber viel mehr noch zeige ich dir, wie du sie fühlen kannst und für dich nutzt. Was ist deine Message? Dein Weg, dein Strahlen und deine Einzigartigkeit?

Four.

Wir alle sind geführt. Wir dürfen uns nur erinnern und wieder lernen es wahrzunehmen und ganz unseren Impulsen und Herzen zu vertrauen.

Werbung, Funnel und lautes Marketing waren noch nie meine Welt. Von Anfang an setze ich meine feine und klare Energie, die universellen Gesetze und energetisches Marketing dafür ein, mein Business in rasanter Geschwindigkeit wachsen zu lassen, meine Traumkundinnen anzuziehen und sie genau das zu lehren:

Aus sich selbst heraus zu erschaffen. Geleitet von der eigenen Intuition und Impulsen. Wie sie ihre Energie erhöhen und ihre Vergangenheit transformieren zu ihrem ganz eigenen, authentischen Weg und ihrer Sprache. In mir selbst vereint sich der analytische Verstand der früheren Strategieberaterin für große Konzerne und die leichte, intuitiv weibliche Art mich fallen und führen zu lassen.

 

Meine zweite Schwangerschaft 2020 war für mich ein ganz neues Level an Hingabe und Erlaubnis. Sie war fordernd und gleichzeitig hat sie mich tief zu mir selbst gebracht und nun völlig auf meine innere Stimme vertrauen lassen. Sie gipfelte in einer für mich alles nochmal transformierenden und heilenden Hausgeburt.

Es war mein Moment „vom Kopf in die Verkörperung“.

Veränderung muss nicht schmerzhaft sein. Sie darf leicht und stetig sein.

Und natürlich geht es auch immer wieder darum, sich der eigenen Schatten bewusst zu werden, diese zu transformieren und diese Energie für dein Wachstum zu nutzen.

Gemeinsam setzen wir im Fokus auf dich und deine Ziele, dein #allesaufeinmal unglaublich kraftvolle Energie frei.

Gleichzeitig liegt ein wesentlicher Bestandteil meines Mentorings darin, diese Veränderung tief zu implementieren. Es geht hier nicht um einen Urknall, der die Energie anheizt während sie kurze Zeit später wieder genauso schnell in sich zusammenfällt.

Ich stehe für bleibende Veränderung und der Rückblick auf die letzten Jahre zeigt: es geht darum, dein Leben zu verändern, deine Schwingung dauerhaft zu erhöhen und aus dir selbst heraus zu erschaffen. Es geht darum, dass du es selbst tief in dir spürst und deine göttliche Macht an dich nimmst.

Und es geht darum, nicht nur lauter oder leiser darüber zu sprechen, sondern es wahrhaft zu verkörpern.

 

Ich liebe es so sehr, Frauen dabei zu begleiten und gehe selbst mit dem Credo voran: Ich lebe, was ich lehre.

Five.
Dritter Fakt über Michéle

Ich liebe es, Mami zu sein. Es fühlte sich vom ersten Augenblick an wie das Natürlichste, das ich je gemacht habe. Und trotzdem hatte ich immer das Gefühl, dass da noch so viel mehr ist. Ich saß in meiner kleinen Hypnotherapie Praxis und wollte mehr. Mehr Menschen erreichen, Impact sein. Mehr tun, was mir so viel Spaß macht, mehr verdienen! Und gleichzeitig war ich nicht bereit, anderes loszulassen, was mir die Welt bedeutete: Zeit mit meiner Tochter!

Und so habe ich den Gedanken „es ist für mich als Mami nicht möglich“ gedreht in die Erlaubnis im Mamisein Business zu machen.

 

Für mich kommt keine Leichtigkeit auf, wenn ich das Gefühl habe, ich muss mich aus der Familie raus ziehen, um Business machen zu können. Den meisten Mamis ist es nicht möglich, den überwiegenden Tag zu entspannen, im Spa zu liegen, zu visualisieren und so zu kreieren. Und ehrlich? Die meisten wollen das auch nicht.

Ich bin auch gerne mal alleine, brauche diese Zeit. Aber ich habe keinen Druck mehr, genau in diesen Phasen dann erschaffen, launchen, arbeiten… zu müssen.

So stelle ich die Fragen: wie bleibst du in deiner Energie? Wie ziehst du deine Traumkunden an, während du mit deinen Kindern spielst? Was wenn du immer frei wählen kannst, was gerade dran ist, weil es in allen Lebensbereichen fließt?

Three.

Sechster Fakt über Michéle

Six..

Vor etwa drei Jahren habe ich also eine crazy Entscheidung getroffen. Und dann noch eine… und noch eine… Ich habe losgelassen von dem, was ich für möglich hielt aber genauso davon mir weiterhin zu kleine Ziele zu stecken aus Angst vor Bewertung. Denn so oft steckt diese Angst noch in uns: loszugehen und uns selbst oder andere zu enttäuschen. Was dann aber fehlt ist der Drive, weil’s dich einfach nicht packt.

 

Ich bin losgegangen mit dem Wunsch innerhalb von 5 Jahren mal so 7.000€ im Monat zu verdienen, was ich damals als Mami mit wenigen Stunden Arbeit in der Woche als sehr waghalsig empfand. Gleichzeitig hab ich mich von allem verabschiedet, was mich einschränkte und mir erlaubt, meinen einzigartigen Weg zu gehen. Was darauf folgte waren 5-stellige Einnahmen ab dem allerersten Monat und bereits im 7. Monat mein erster Monat mit 6-stelligem Umsatz.

Heute zeige ich Frauen, was möglich ist. Denn wenn du tust, was du wirklich liebst und dein Strahlen und dein Geschenk für die Welt teilst, ebnest du den Weg für so viel.

Der finanzielle Erfolg ist für mich dabei das Tüpfelchen auf dem i, denn es geht in meinem #allesaufeinmal um Fülle in allen Lebensbereichen.

Siebter Fakt über Michéle

Seven.

Ich habe in meinem Leben unzählige krasse Dinge erlebt. Dachte ich würde nie wieder glücklich, als mein Partner starb. Dachte ich würde den Kampf verlieren, als es anfangs mit mir und meinem Mann nicht easy war. Dachte ich sei nichts wert, als ich meinen Job verloren habe. Hatte Angst zu versagen. Hatte Angst nach zwei Fehlgeburten kein Kind mehr zu bekommen…. Aber ich habe es immer gefühlt, das Feuer und Leuchten in mir. Ich habe mir erlaubt hinzusehen, was ich wirklich will und für nichts weniger zu gehen.

Und ich habe gewählt dieses wundervolle, genießende, liebevolle, reiche, tiefe Leben zu führen.

Bin mehr als einmal Hals über Kopf in Abenteuer gesprungen, hab mich gegen meinen rebellierenden Kopf von meiner Intuition leiten lassen.

Raus aus der Angepasstheit. Raus aus allem, was ich bis dahin für möglich gehalten habe, weil es die Wahrheit anderer war. Auch der schärfste Verstand ist begrenzt auf das, was er kennt. Ich habe Entscheidungen gegen Rationalität getroffen und bin kompromisslos meiner inneren Stimme gefolgt, habe das Kribbeln gefühlt und hatte das ein oder andere Mal das Gefühl mit dem Wahnwitz zu tanzen. Und immer dann war ich am lebendigsten, machte meine Ziele schneller wahr, als ich sie an mein VisionBoard hängen konnte, knackte Umsatzrekorde.

Welche deiner Grenzen willst du sprengen? Welche Fesseln abstreifen?

Weil es nur UM DICH geht. Weil du entscheidest was du willst und wofür du gehst.

 

Und ich bin für mich los gegangen und gehe immer weiter. Wachse und investiere, lasse los und empfange neu. Weil letztlich geht es immer um den Weg, die stetige Energie, Wachsen & Werden und darum, dass du dich unendlich in diesen Weg verliebst. Und in dich selbst.

ÜBER MEINE WELT

7 Fakten
Michéle Trost 7 Fakten

Wir alle haben durch unsere eigene Geschichte und Erfahrungen Glaubenssätze zu Selbständigkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Geld, logischem Verstand vs. Bauchgefühl und so viel mehr… Vieles haben wir nie hinterfragt, sondern Vorgelebtes übernommen und uns versucht zufrieden zu geben.

 

„Man kann nicht alles haben…“, „Selbst und Ständig“, „Irgendwas fällt immer hinten runter“, „als Mama ist mir das nicht möglich“, „ich brauche erst noch die und die Ausbildung“ … sind nur einige Beispiele. Welche schwingen vielleicht bei dir noch? 

Ich habe auf meinem Weg alles aufgebrochen und losgelassen, von dem ich früher dachte, wie es zu sein hat.  Wer und wie ich sein muss. Wann ich eine gute Mami bin. Wie viel ich arbeiten muss, um richtig gut zu verdienen. Was ich mir erlauben darf. Wie Business funktioniert. 

Und ein wenig später dann, wie ich „richtig“ manifestiere. Wie ich als Chefin und Coach sein muss, wie laut ich als Leaderin zu sein habe. 

 

Und es fällt weiter Schicht für Schicht auf dieser wundervollen Reise, auf die ich dich mit einlade. Weiter alles abzustreifen, loszulassen und neu zu entdecken und größer, tiefer, grenzensprengender zu kreieren. 

In die Welt bringen Slogan

LASS UNS GEMEINSAM
DEIN STRAHLEN

Design Element goldene Spränkler
Fünfter Fakt über Michéle